die-hundebande
  Der Jack-Russell
 
"    Der Jack Russell Terrier     
 
 

Ein Indianer kennt kein Schmerz,so könnte das Lebensmotto
der kleinen Terrier lauten.
Jack Russell Terrier sind echte Draufgänger mit einem
Löwenherz, für eine gute rauferei nehmen sie gerne
eine Schramme in kauf.
    
                           
Sie sind mutig und tapfer die quirligen Racker,
aber genauso liebevoll sind sie im Umgang mit ihren
Menschen. Die Schmusestunde nach einem langen Spaziergang
ist ein absulutes muß.

   
                                               
Der Jack Russell Terrier bezaubert uns jeden Tag mit Witz,
Charm und seiner Intelligenz sie bringen uns immer aufs
Neue zum Lachen und Staunen.
   


Seine Heerkunft
Die Wurzeln dieses vielseitigen Terriers liegen in England
des 19. Jahrhunderts.
Der 1795 in Darthmauth geborene Pfarrer
( auf englisch "Parson" )
John Russell sein Spitzname war Jack war der Begründer
dieser heute so erfolgreichen Rasse.

            
Verwendung : ein guter ausgeglichener Begleit und Familienhund
                                                                 
               

Haarkleid : kann glatt, rau oder stichelhaarig sein           
                                                             

Farbe :   überwiegend weiß mit braunen Abzeichen           
            überwiegend weiß mit schwarzen Abzeichen
            überwiegend weiß mit braun-schwarzen Abzeichen
             (tricolor
)
Größe und Gewicht :   bis ca. 30 cm ca. 5 bis 7 kg
                          bei dieser Rasse schwanken die
                          Angaben erheblich

Verhalten und Charakter :  ein wachsamer, lebhafter Terrier
                                mit einem    
                                intilligenten Ausdruck, er ist 
                                furchtlos und
                                freundlich mit einem ruhigen
                                Selbstvertrauen

Allgemeines Erscheinungsbild :  Ein kleiner muskulöser, lebhafter
                                   und geschmeidiger
                                   Arbeits- und Familienhund
                                   mit gutem ehrlichen
                                   Charakter und beweglichem
                                   mittellangen Gebäude.

                       Er ist ein großer Hund im kleinen
                                   Mantel und will seinem
                                   Herren gefallen. Der Hund ist 
                                   insgesamt länger als hoch. 
                                    
       Der Jack Russell sollte keine deutlich physichen     
       Abnormalitäten oder Verhaltens-störungen aufweisen . 
 
                                     
Lebenserwartung:  14-16 Jahre   


In eigener Sache:  Ein Jack-Russell braucht eine 
                       konsequente Erziehung wobei eine
                       Hundeschule auch nicht schaden kann.
                       Es sind und bleiben Terrier die selber 
                       denken man sollte sie dabei nicht unterschätzen.
                       Sie brauchen viel Bewegung  aber auch 
                       diese Rasse braucht mal eine Ruhephase 
                       damit sie nicht wie kleine gestörte Flummis
                       den Familien segen stören. 
                       Denn man kann sie natürlich  auch zu
                       hochleistungs Sportlern  erziehen.

                       Dann passen sie sich hervorragend an 
                       die Familie an.
                                                            
Und sie werden tolle Familien Hunde die einem nie
schnell was übel nehmen,immer gut gelaunt 
sind und mit Herz und Verstand alle Familien
Aktivitäten mit machen.
              
 
                       
                                                 
  Back

 
  Hundefreunde waren heute 1 Besucher (23 Hits) bei uns  

Name
Zeitungsbericht Name



Name
 
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=